Startseite

Aktuelles

Vorstand

Mannschaften

Clubkegeln

Kegelbahn

Archiv

Rekorde

Geschichte

Sponsoren

Links

Impressum


I. Mannschaft - 2. Verbandsliga 120 Wurf - Staffel 1

 

26.11.16
ESV I - SG Krumhermersdorf
3 336 : 3 259 (6:2)
[mehr]
nächstes Spiel
10.12.16
SV Seelingstädt - ESV I
13.00 Uhr  

II. Mannschaft - Kreisliga
03.12.16
ESV II - Albernauer SV
2 635 : 2 459 [mehr]
nächstes Spiel
21.01.17
ESV II - Bernsbach II
9.00 Uhr  
 
III. Mannschaft - 2. Kreisklasse
26.11.16
ESV III - Markersbach III
1 765 : 1 632 [mehr]
nächstes Spiel:
02.12.16
Albernauer SV II - ESV III
verlegt  
 

Wir gratulieren zum Geburtstag:
am 30. Dezember
Heiko Müller
 
 
 
 

Aktuelles

Die Jungs vom ESV II wurden am vorletzten Spieltag der Kreisliga Kreis-Mannschafts-Meister des KKSV.

Herzlichen Glückwunsch!

Kreiseinzelmeisterschaften:
 
Herren: Chris Georgi Kreismeister
  Jürgen Peter 3. Platz
     
Senioren A: Uwe Reinhold 3. Platz
 
Bezirkseinzelmeisterschaften:
 
Herren: Chris Georgi 2. Platz
     
Senioren A: Uwe Reinhold 5. Platz
 
Landeseinzelmeisterschaften:
 
Senioren A: Wolfgang Beyer 2. Platz
 
Deutsche Meisterschaften:
 
Senioren A: Wolfgang Beyer 14. Platz
 

Herzlichen Glückwunsch!

 

Bei den deutschen Meisterschaften der Senioren in Sangerhausen hat der Vizelandesmeister Wolfgang Beyer vom ESV Zschorlau in der Altersklasse Ü 50 den Einzug in die Endrunde der besten acht Kegler nicht geschafft. Mit 523 Kegel belegte er beim Vorlauf am Sonnabend den 14. Platz. Ihm fehlten nur 14 Kegel, um sich für das Finale am Sonntag zu qualifizieren. Auf der etwas veralteten und schwer zu bespielenden Anlage bei tropischen Temperaturen hatten alle Teilnehmer ihre Schwierigkeiten. Die Ergebnisse sind so mit den modernen Bahnen überhaupt nicht zu vergleichen. Nur Einer zeigte es allen wie es geht, Peter Hitzlberger vom SKV Peiting. In seiner ersten Saison bei den Senioren hatte er diese ungewöhnliche Bahn im Griff, sicherte sich mit einem sensationellen Traum-Bahnrekord für die Ewigkeit im Vorlauf von unglaublichen 665 Kegel und insgesamt 1253 Punkten vor Harald Zimmermann von SKG Gräfenhausen (1148 Punkte) souverän den Titel. Für Wolfgang Beyer war es indes der letzte Wettkampf in dieser Altersklasse und er kann mit dem Ergebnis durchaus zufrieden sein. Immerhin ist er bester Sachse bei diesen Titelkämpfen, denn der Landesmeister Lars Parpat (Radefelder SV) belegte mit 506 Kegel nur den 19. und somit vorletzten Platz.